Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Seite 3 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11 ... 20  Weiter

Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 6:02 pm

Jong konnte und wollte sich nicht wie ein normaler Wolf benehmen, das lang einfach zu sehr unter seiner Würde - auch weil von dem Jungen keine Gefahr aus ging. Der kümmerte sich um den Bunten und Jong verstand einfach nicht, warum der so hinter diesen Berührungen her war. Er selbst war noch nie gestreichelt oder gekrault worden. Nie hatte sich jemand aus seinem Rudel in die menschliche Gestalt verwandelt, nur um so etwas zu machen. Es hatte immer einen guten Grund dafür gegeben, um irgendwas raus zu ziehen oder um eine Verletzung besser versorgen zu können.
"Wie oft kommt der Mann hier her? Und warum ist er nicht schon längst tot?!"

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 6:07 pm

Maru setzte sich wieder hin und witterte noch etwas, aber das Fleisch war alles schon von den anderen Wölfen vertilgt. "Jeden Tag - und am Wochenende ist nur er da. Er kommt nicht ins Gehege. Er kennt andere Methoden, um uns zu quälen." Schlechtes Fleisch vor allem, oder etwas das mit Medikamenten vollgestopft war, was ihnen Bauchschmerzen machte. Manchmal trieb er sie auch auf andere Weise zusammen und wenn der Junge in der Schule war und Prüfungen hatte, wurden sie eine Woche lang völlig ausgehungert und gejagt und getrieben, so dass sie trotzdem alles fraßen.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 6:14 pm

Jong grollte und betrachtete den Bunten dann etwas engehender. "Bist du deshalb immer noch verletzt?" fragte er nach und sah zum zerfetzten Ohr. Dann jedoch stand er auf und ging auf ihn zu, setzte sich halb vor und halb neben ihn. "Ich werde eine Möglichkeit finden ihn zu töten. Wenn es so weit ist, machst du mit?"

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 6:15 pm

"Er hat es mir abgerissen." Maru wusste den Blick zu deuten. "Ich hatte keine Chance. Manchmal glaube ich, er weiß, was ich bin. Alles hier ist aus Silber." Verwandeln kam für ihn auch in solchen Situationen nicht in Frage. Es war zu gefährlich, wenn auch nur ein einziger Mensch wusste, wer sie waren, dass es sie gab. Skeptisch beobachtete er den anderen, ging mit der Vorderpfote sogar etwas beiseite - um im Notfall aufspringen zu können. Unangenehm musste er den Kopf drehen, damit er ihn noch erfassen konnte. "Hm. Man kommt hier nicht mal als Mensch raus. Ich hab es schon versucht." Mehrfach sogar.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 6:29 pm

Ja, er hatte es doch geahnt, dass der Mann daran Schuld war. "Wenn das wahr ist, dann muss er bald sterben. Ich werde eine Möglichkeit finden, ich muss nur auf meine volle Kraft zurückgreifen können." Jong war sich da mehr als sicher. "Gibt es Schwachstellen im Zaun?" Er stand wieder auf, wollte eine Inspektion machen. Doch sah er den Bunten wieder an. "Du hast es in menschlicher Gestalt versucht?" Jetzt konnte man erkennen, dass Jong ein relativ junger Werwolf war, denn in seinen Augen lag eine gewisse Neugierde auf die menschliche Gestalt des Bunten.

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 6:33 pm

"Er kommt nie unbewaffnet... Wir dürfen uns nicht offenbaren." Maru schnaufte leise und rieb sich über die feuchte Nase, die gerade juckte. "Keine einzige. Ich bin gesprungen, habe dagegen gerammt, gebuddelt.. Ich bin auch als Mensch auf Bäume geklettert - aber der Zaun geht über uns weiter." Maru schüttelte seinen Kopf. Es gab kein Entkommen - außer durch die Tür, wenn der Jüngste zum Kuscheln kam. "Hin und wieder verwandel ich mich. Aber die Schmerzen sind dann noch schlimmer." Immer noch litt er unter dem verlorenen Auge und seinem Ohr.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 8:03 pm

Jong zog die Lefzen zu einer Drohgebärde hoch, die jedoch nicht dem Bunten galt. "Wenn er sowieso stirbt, können wir uns auch offenbaren!" und der Mann würde sterben und zwar bald. Als der andere erwähnte, dass der Zaun auch über ihnen weiter ging, hob der Schokowolf seinen Kopf an und blinzelte dann in die untergehende Sonne. "Ich werde hier raus kommen. Ob du dann mit kommst ist deine Entscheidung." Dann sah er ihn nachdenklich an. Er verstand nicht, warum er sich überhaupt verwandelte. "Ich werde das erst tun, wenn es unbedingt notwendig ist." Jong wusste nicht einmal, dass er ein asiatisches Aussehen besaß.

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 8:11 pm

Maru wollte eine Augenbraue heben, aber sein entstelltes Gesicht nahm nur noch komischere Züge an. "Wie oft hast du dich schon verwandelt? Weißt du überhaupt, wie man auf 2 Beinen läuft?" So stolz wie der andere Werwolf immer tat, glaubte Maru nicht, dass der sich oft in einen Menschen verwandelt hatte. "Ich bin nicht einfach nur so hier. Ich passe auf die anderen auf. Und kläre sie auf." Ob er mitkommen würde, wusste er noch nicht. Er würde vor allem wissen wollen, was dann mit dem Reservat hier geschah. "Hmm... Du tust dir damit selbst keinen Gefallen. Aber das musst du wissen." Er selbst verwandelte sich regelmäßig - damit es schnell und schmerzlos ablief und als Mensch war es manchmal einfacher zu leben, denn als Wolf.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 8:46 pm

Jong sah den anderen an und meinte "Noch nie." Die andere Frage ignorierte er, das konnte ja nicht schwer sein auf zwei Beinen zu laufen, wenn er es auf vieren perfekt konnte. Die Erklärung jedoch warum der Bunte noch da war, ließ ihn etwas in seiner Achtung steigen. Auf Schwächere und Jüngere aufzupassen ehrte den zerfetzten Werwolf. Doch dann knurrte er ihn leise an, ER wusste was er tat! Jong lief jedoch los, einmal um das Gehege herum, aber es war gut gesichert, die Menschen wussten scheinbar was sie taten, wenn sie Lebewesen einsperren wollten. Jong kam wieder zurück, was sich in der Mitte des Geheges befand war ihm egal. So pflanzte er sich einfach in die Nähe des Bunten und schlug die Zeit mit lauschen tot, wobei ihm die Langeweile wieder enorm zusetzte.

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 9:11 pm

Jetzt sah Maru sogar als Wolf total erstaunt aus. Er wollte schon lachen, aber dafür fand er die Nachricht einfach zu traurig. "Und du hälst dich für was Besseres, wenn du gar keine Ahnung vom Menschsein hast?" Nein, das konnte er nicht verstehen. Er ließ den anderen laufen, dessen Namen er noch nicht mal wusste. Als der zurück kam, schubberte Maru sich über den Boden. Sein Ohr juckte wie die Pest! Er knurrte halb vor sich hin und bemerkte den anderen erst Augenblicke später. "Du verpasst was, wenn du deine Menschenform nicht mal ausprobierst. Anständiges Essen... und Sex. Oooh der Sex als Mensch ist ...unglaublich viel besser." Maru brummte genüsslich bei der Erinnerung daran.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 9:16 pm

Jong hätte gefaucht, wenn er eine Katze gewesen wäre, doch da er das nicht konnte, grollte er den Bunten an und verschwand dann schweigend für einige Zeit. Als er zurück kam musste er aber lachen, denn es sah dermaßen lustig aus, wie der andere sich über den Boden bewegte, dass er nicht anders konnte. "Sex mit einem Menschen? Bist du noch ganz dicht?" Jong verzog sein Maul und trat einen Schritt zurück als hätte der Bunte die Pest oder irgendwas ansteckendes. Der war ja noch widerlicher als er gedacht hatte!

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 10:07 pm

Immer wieder lag Maru mit dem Kopf auf dem Boden und schob sich mit erhobenem Hinterteil kreuz und quer über das Gras, bis das Jucken etwas weniger wurde. Trotzdem zuckte er dann immer wieder mit dem Ohr und sah den anderen Werwolf neckend an. "Das ist das Beste, was es auf der Welt gibt! Diese Hände.. die sind der Wahnsinn! Ooooh mein Menschlein!" Schon machte Maru große Sätze und war auch wieder am Zaun, wo man das freudige Lachen Takuyas hören konnte. Den süßen Duft roch Maru sogar gegen den Wind. Sich wie ein Babywolf aufführend, bettelte er um Streicheleinheiten schob seinen Dickschädel gegen die Hände, die sich durch die schmalen Lücken des Gitters schoben und ihn natürlich kraulen und streichelten.

"Du bist ja ganz dreckig... Juckt dein Ohr wieder?" Zärtlich nahm er das Ohr und schon konnte man Maru brummen und genussvolle Geräusche von sich geben hören. Die lange Zunge hing raus und sein Auge schloss sich vertrauensvoll. Er mochte diesen Menschenjungen unheimlich, der genau wusste, was er wollte!

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 10:18 pm

Was er nicht kannte konnte er nicht beurteilen, das war ihm schon klar. Doch in den Wäldern hier hatte er kaum Kontakt mit den Menschen gehabt, nur so manches mal mit einem Jäger, der schnell den Tod fand. "Diese Hände...?" Jong hätte die Stirn gerunzelt, wenn er es denn gekonnt hätte. so aber fand er es einfach nur lächerlich, dass sich der ausgewachsene Werwolf wie ein herkömmlicher Welpe benahm und drehte ihm und dem Jungen leicht angewidert den Rücken zu.
Wenig später drehte er noch eine Runde am Zaun entlang und kam wieder an ihnen vorbei. Sehnsüchtig ging sein Blick zum Wald am Horizont und kurz darauf legte er sich hin, den Kopf auf die ausgestreckten Vorderbeine und beobachtete seine Heimat, was auch nur deshalb ging, weil das Gehege auf einer Anhöhe war.Trotzdem lauschte er was der Junge machte und auch der Bunte.

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 10:26 pm

Takuya knetete das kaputte Ohr, dass dem bunten Wolf immer so viele Probleme machte.  "Wenn du so weiter machst, können wir dich ja gar nicht mehr auswildern..." Und trotzdem konnte er nicht von dem Wolf ablassen, der so schmusebedürftig war.  Auch als der andere Wolf von seiner Runde zurück kam, war Tak immer noch bei dem Bunten und sprach leise mit ihm. Lobte ihn, weil er den neuen Wolf nicht mehr anknurrte und der Terz aufgehört hatte.  Doch dann kam der andere Mann wieder, der auch gleich rummotzte: "Die Viecher sollen wieder ausgewildert und nicht zu Schoßhunden gemacht werden!"
Tak seufzte genervt und zog seine Hände aus dem Gitter. "Er braucht das. Siehst du das nicht?" Maru aber knurrte sauer. Er hasste diesen Menschen.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 10:55 pm

Als der Mann näher kam stand Jong sofort auf und war total angespannt. Er hörte beide Menschen und als der andere Werwolf knurrte, machte Jong es noch sehr viel deutlicher, dass er den Mann hasste. Ein tiefes Grollen erklang und hasserfüllt sprang er gegen das Gitter, wobei seine Augen flüchtig aufglommen. Doch das konnte höchsten der Junge erkennen, da der Mann zum Bunten gesehen hatte. Jong hingegen drückte dort gegen das Gitter, wo der alte Mensch stand und knurrte ihn bösartig an. "Ich werde dich zerreißen!"

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 11:00 pm

Maru gab einen überraschten, halbbellenden Laut von sich, als der andere gegen das Gitter zimmerte. Auch Tak ließ sich überrascht zurückfallen. Der Mann jedoch hatte auf so einen Moment nur gewartet - schon schoss der Teaser vor und traf Jong hart am Maul - natürlich mit Storm. "Vorsicht! Der ist bösartig! Ich hab dir doch gesagt, du sollst die Finger von denen lassen! Der wollte dich angreifen!" Was natürlich nicht stimmte. Aber Takuya konnte die Situation nicht ganz erfassen. "Sie waren bis eben ruhig.. Jetzt geh mit dem Ding weg. Ich fahr deine Schicht, du kannst gehen." Was er ihm schonmal zugesichert hatte und erst jetzt maulte der Mann noch etwas rum und ging tatsächlich, während Maru mitleidig zu dem anderen Werwolf sah und winselte.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 11:04 pm

Verdammt, das waren Schmerzen! Jong hatte das noch nie erlebt, nicht einmal ansatzweise und fiel auf den Boden, natürlich auf seine operierte Seite. Aber das nahm er gar nicht wahr, er war paralysiert und atmete flach und hektisch. Er brauchte eine ganze Weile, bis er sich davon erholt hatte und seine Schnauze war taub. Trotzdem rappelte er sich auf und dankte dann dem Bunten für sein Mitgefühl, indem er einfach an ihm entlang strich, doch nicht unter dem Kopf hindurch. Sie waren keine Freunde und das Vertrauen für so etwas war nicht gegeben. Dann setzte Jong sich, aber nach ein paar Sekunden wurde doch ein 'Platz' daraus und er sah geschafft zu dem Jungen auf.

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 11:10 pm

Maru wusste, wie sehr das schmerzen konnte und winselte noch eine Weile, auch nachdem der andere an ihm vorbei gestrichen war.
Takuya sah völlig geschockt zu dem armen Wolf. Doch erst als er das Motorengeräusch hörte, kam wieder Bewegung in ihn. Auch er sah den Wolf mitleidig an und wäre am liebsten zu ihm gestürzt.
Es war jedoch Maru, der nun wieder aufstand und zu dem Werwolf kroch - um über das schmerzende Maul zu lecken. Schließlich konnten sie sich durch Wunden lecken auch heilen. Maru konnte einfach nicht anders. Den leidenden Rassengenossen so zu sehen, schmerzte ihn zu sehr. Tak beobachtete die beiden nun, aber Maru wollte sich diesmal nicht von ihm ablenken lassen und den anderen versorgen.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 11:19 pm

Das war wirklich ein Schock gewesen und Jong brauchte etwas länger um das zu verarbeiten. Er hörte das Winseln vom Bunten und rieb sich mit der linken Vorderpfote über die Schnauze, aber das tat noch mehr weh, so empfindlich war sie gerade. Aber er konnte - was ihn erleichterte - das Winseln zurück halten.
Doch plötzlich tauchte der Werwolf bei ihm auf und fragend sah er ihn. Er war überrascht, sehr verwundert, dass dieser ihn versorgte und ihn heilen wollte. Er ließ es unbeweglich geschehen und schloss kurz seine Augen als die Besserung eintrat. Jetzt brummte er den Einäugigen an und ignorierte den Jungen.
Als es besser war hielt Jong den anderen jedoch nicht auf, er mochte nämlich solche Bekundungen und ließ sich das sogar vom bunten Werwolf gefallen. "Ich danke dir."

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 11:25 pm

Maru lag platt quer zu dem Werwolf und leckte ihm immer wieder über das schmerzende Maul, wobei er sich eine Stelle nach der anderen vornahm. Von den eiligen Schleckern ging er in langsames, sanftes Lecken über, als er glaubte, dass der Schmerz gelindert war. Auf den Dank erwiderte er nichts, sondern machte einfach weiter.
Tak sah verwundert dabei zu, aber sein Mitleid trieb ihn schließlich an. Er ging zum Tor und legte Hand an dieses, beobachtete den anderen Wolf - und schlüpfte geschickt herein. Flucht war so auch nicht möglich, denn es waren mehrere gesicherte Türen. Doch als er im Gehege war, blieb er wieder stehen. Er wartete, ob der andere Wolf liegen blieb, flüchten oder angreifen wollte. Maru sah mit heraushängender Zunge zu Tak. Der Junge traute sich was!

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 11:31 pm

Jong ließ es sich so lange gefallen, bis der Bunte keine Lust mehr haben würde seine Schnauze zu lecken. Er selbst würde auch dann nicht genug davon haben, wenn sie nass gesabbert war.
Er hörte jedoch mit dem genüsslichen leisen Brummen auf als der Menschenjunge ins Gehege kam. Sofort war er super aufmerksam, aber er sah sehr wohl, dass ihm die eine nicht abgeschlossene Tür nicht weiter bringen würde. Etwas misstrauisch sah er dem jungen Menschen entgegen, der jedoch abwartend stehen blieb.
Jong hatte keine Lust sich zu bewegen und war enttäuscht - wenn auch nur kurz - dass der Bunte aufgehört hatte. Seine Bernsteinaugen lagen auf dem Menschen, doch er bleib ruhig liegen und stieß sachte gegen die Seite seines Werwolfbruders um dann seinen Kopf auf dem Rücken von ihm abzulegen. Ja, Jong war eingentlich ein Kuschelwerwolf.

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 11:37 pm

Maru machte sich eigentlich nur bereit, seinen Menschen zu beschützen, aber der andere blieb entspannt. Erst als er den Kopf auf seinem Rücken spürte, drehte er den eigenen wieder und leckte dem Wolf diesmal über die Vorderpfoten, die in seinem Bereich lagen. "Tu dem Menschen nichts", bat er dann doch leise, als Takuya sich näherte, dabei aber in die Hocke ging. Zuerst bekam nur Maru seine Hand zu spüren. Dann hielt er sie in die Nähe der Schnauze des anderen Werwolfs. Was sehr wohl gefährlich war. Aber er wollte dem neuen Wolf etwas gutes tun. Tak war jedoch so gefesselt, dass er kein Wort hervor brachte, während Maru weiterhin über das Fell des anderen leckte.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 11:41 pm

Der kleine Mensch hatte ihm nichts getan, auch wenn er durch seine Schuld hier gelandet war und er ihn eingesperrt hielt. Aber es gab absolut rein gar nichts, was eine Gefahr von diesem auch nur ahnungsweise ausgehen konnte. Jong blieb liegen und suchte sich etwas Nähe zu einem seinesgleichen. Er antwortete jedoch nicht auf die Bitte, hatte aber nicht vor dem Jungen etwas zu tun.
Er sah auf die Hand, nahm den süßen Duft nun intensiv wahr, aber wollte ihn nicht. So knurrte Jong leise und etwas drohend, während er seine Schnauze in Marus Fell vergrub. Er wollte keinen Kontakt zu dem Menschen aufbauen, auch wenn er dessen Duft für immer in Erinnerung behalten und erkennen würde.

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Maru am Mo 17 Jun 2013, 11:48 pm

Bei dem Knurren zog Tak sichtlich enttäuscht seine Hand zurück. Der neue Wolf zeigte ihm deutlich, was er von ihm hielt. "Schade... ich hätte dir gerne gezeigt, dass Menschen nicht nur schlecht sind und weh tun.. Es tut mir leid, dass du hier gelandet bist. Aber sobald es dir etwas besser geht, kommst du ins große Gehege und dann wirst du ganz schnell freigelassen."  Dann glitt sein Blick zu Maru. "Im Gegensatz zu dir, hm? Aber jetzt hast du ja jemanden, mit dem du dich verstehst.." Sanft strich er über Marus Kopf, der sofort brummte und schon wurde das Lecken über die Pfoten noch liebevoller und ausgiebiger.

_________________
avatar
Maru
Admin

Männlich
Anzahl der Beiträge : 433
Ort : Schloss und Wald
Laune : nicht so prickelnd
Anmeldedatum : 13.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Jonghyun am Mo 17 Jun 2013, 11:58 pm

Die Enttäuschung des Menschen war ihm egal. Er war nicht hier um sich mit so einem Wesen anzufreunden! Pah, das waren doch nur Worte. Worte, die Menschen sich ausdachten. Große Gehege, ja da wollte er hin und leicht bewegte er seinen Kopf, fuhr mit dem Maul durch das bunte Fell und sah in die richtige Richtung.
Abgelenkt wurde er jedoch nur deshalb, weil der Bunte auf die Worte des Menschen mit einem liebevolleren Lecken reagierte. So drehte Jong seinen Kopf zu ihm, ignorierte, dass da noch die Hand des Jungen auf dem Kopf lag und schlappte einmal quer drüber und traf auch ein wenig die Finger des Menschen. Dann senkte er seinen Kopf wieder und leckte nun dem Werwolf über die Schnauze und von dort nach oben wieder zum Kopf.

_________________

avatar
Jonghyun

Männlich
Widder Pferd
Anzahl der Beiträge : 1231
Alter : 28
Laune : Coolness in Person
Anmeldedatum : 11.11.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Einsame Wölfchen (Tak x Jong ..)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 20 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11 ... 20  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten