Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Seite 5 von 42 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 23 ... 42  Weiter

Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 2:32 pm

"Ja, schon.. Kommt halt drauf an, ob ich mit der Schule weiter machen will oder nicht." Und ob er von seinen Eltern wegzog, damit er in Ruhe einer geregelten Arbeit nachgehen konnte, was mit dem ständigen Umziehen ja einfach nicht möglich war. Aber darüber hatte bisher noch nicht mit seinem Dad gesprochen und hatte es in nächster Zeit auch nicht vor.
"Klar, es ist mein Dad!" Als würde das alles sagen. Aber er liebte ihn nun mal abgöttisch. Dann musste er jedoch lachen. "Also ne Villa ist das hier sicher nicht. Eben nur ein Ferienhaus." Was eigentlich schon sagte, dass Lyn durchaus auch andere Dimensionen gewohnt war. Auch wenn ihre eigentliche Wohnung in dem Diplomatenteil ein gutes Stück kleiner war, als das Häuschen hier. Sie hatten auch schonmal in etwas größerem gelebt.
"Wenn du erstmal Manager bist, kannst du dir auch bald sowas leisten. Und gerade hier dürften die Immobilien ja spottgünstig sein." Da konnte sich Joon also auch ein Schloss bauen. Zumindest glaubte Lyn das. "Bleibst du jetzt eigentlich erstmal hier oder fährst du abends zurück in die Stadt?"

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Kazuhiko am Mo 19 Aug 2013, 2:40 pm

"Du denkst nicht wirklich darüber nach die Schule sausen zu lassen, oder? Ich wäre - entschuldige den Ausdruck - am Arsch, wenn ich den Abschluss nicht so gut gemacht hätte." Ja, darauf war er stolz gewesen, er hatte nur mit Bestnoten bestanden und abgeschlossen.
Nun ja, sollte Lyn seinen Dad halt lieben, er tat das Gegenteil bei seinem Vater.
"Hm.. wenn du das sagst. Aber dann schau dir mal das Haus des Bürgermeisters an. Er ist der reichste Mann hier." Und lebte in einem kleinen Häuschen, welches reparaturbedürftig war. Ein Rathaus gab es nicht.
"Spottgünstig ist es nur, wenn man sonst Dollar gewohnt ist. Ich verdiene umgerechnet etwa 400 amerikanische Dollar im Monat. Ein Haus wie eures hier, würde mich drei Jahreseinkommen kosten - ohne Abzüge, die ich zum Leben brauche. Die meisten verdienen jedoch vielleicht ein Zehntel von meinem Gehalt. Ich werde echt gut bezahlt, weil ich in der Schule war und einen Beruf gelernt habe. Ohne Schule kommt man hier nicht weg. Deswegen ist Jonghyun auch so neidisch, er verdient mit seiner Feldarbeit nur 15 Dollar im Monat. Die Miete kostet schon 10. Aber Mitleid brauchst du nicht mit ihm haben, er könnte es besser haben, wenn er mit mir käme. Er könnte seine Freunde unterstützen, aber nun ja, er will keine Hilfe von mir." Er mochte seine Lügengeschichten, auch wenn das mit dem Geld stimmte, bis auf sein Verdienst, der lag viel höher.

_________________
avatar
Kazuhiko

Männlich
Wassermann Katze
Anzahl der Beiträge : 163
Alter : 30
Laune : hoffnungsvoll
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 2:47 pm

"Eigentlich nicht.. Das hab ich schonmal gemacht und.. naja." Der Streit mit seinem Dad war wirklich heftig gewesen, nicht zu vergessen der mit seiner Mutter - da hatte sie ihm das erste Mal eine richtig heftige Ohrfeige verpasst. "Ich meinte eigentlich, dass ich nicht weiß, ob ich auf eine höher führende Schule gehe oder studieren werde.. Oder mir eben lieber eine Arbeit suche.. Darüber hab ich mir noch keine wirklichen Gedanken gemacht."
Dafür legte er den Kopf schief und lauschte Joon, während er nun doch ein paar Bissen aß. "Naja, wenn du weiter hoch hinaus willst, kann ich dir nur raten auszuwandern. Oder in eine der großen Städte hier zu ziehen. Wenn du dann erstmal richtig Geld gemacht hast, kannst du ja immer noch zurück. Ich denke es ist alles möglich. Man muss auch nur mal den Schritt wagen, es woanders ganz von vorne zu probieren." Und wenn Jong und die anderen eben lieber hier blieben aus irgendeinem irrwitzigen Verpflichtungsglauben heraus, dann konnte er eh nichts dran ändern und das wollte er auch nicht.
"Wenn er keine Hilfe will, dann gefällt ihm sein Leben wohl so." Andere würden eher nach jedem Strohhalm greifen, würden sie hier wirklich weg wollen. "Uh.. mein Dad hatte oder hat ein paar Banken in Amerika.. Ich weiß gar nicht genau, wie das nun aussieht. Aber wenn du gut bist, könnte er eine Empfehlung für dich aussprechen. In New York kann man schnell viel Geld machen - wenn man in seinem Job gut ist."

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Kazuhiko am Mo 19 Aug 2013, 2:55 pm

Joon nickte verstehend und war genervt von dem Kinderkram mit den Nicht-Zielen des Jungen. Er selbst hatte immer gewusst was er werden wollte: Reich. Deswegen ja auch die Karriere Boza, dessen Namen in dieser Gegend mehr als bekannt war, sogar in andere Städte in Südkorea.
"Das ist eine gute Idee. Meine Bank gibt es nicht nur in diesem Teil des Landes. Die haben auch in anderen Kontinenten Filialen." Joon lächelte und hob dann seine Schultern wegen der Bemerkung über seinen Bruder an.
"Meinst du? Das wäre klasse, ich kann meinem jetzigen Arbeitgeber bitten deinem Dad meine Bewertung zu geben." Das eröffnete doch für Boza ganz andere Möglichkeiten. "Mein Englisch ist ganz okay, würde ich sagen. Aber üben müsste ich noch wegen der Aussprache." An das Briefpapier und Stempel von der Bank kam er ran, das war kein Problem.
Dominic war inzwischen wieder zurück und beobachtete die beiden genau, hörte ungesehen zu. Selbst vicky bemerkte ihn nicht, die jedoch nur Joon beobachtete. Jonghyuns Bruder bemerkte beide nicht, was von Dominic auch gewollt war. Joon gab sich weiterhin charmant und freundlich.

_________________
avatar
Kazuhiko

Männlich
Wassermann Katze
Anzahl der Beiträge : 163
Alter : 30
Laune : hoffnungsvoll
Anmeldedatum : 17.02.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 3:00 pm

"Naja.. Erstmal solltest du mit meinem Dad sprechen. Ich bin mir nicht sicher, ob er Hausfriedensbrechern seine Gunst gewährt." Und er würde sicher nicht bitte bitte machen. Er kannte Joon kaum. "Dann solltest du üben", nickte Lyn einfach. Er selbst tat ja auch nichts anderes. Wann immer sie in ein anderes Land kamen, unterhielt er sich mit seinem Dad grundsätzlich nur in der jeweiligen Landessprache. Nur manchmal verfielen sie zurück ins Englisch. Lyn vor allem dann, wenn er aufgeregt war.
Seinen Teller hatte er allmählich leer gegessen, wirkte aber nach wie vor nicht zufrieden. So richtig lecker war Frühstück immer erst mit seinem Dad und so stützte er den Kopf in seiner Hand ab. "Ich hoffe, du stehst nicht unter Termindruck? Ich hab keine Ahnung, wann mein Dad wieder kommt.." Er hatte nicht mal gewusst, dass sein Dad weggegangen war. Was eine ziemliche Enttäuschung bei ihm hervorrief, wie er nun bemerkte.

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 3:25 pm

Joon grinste den Jüngeren an und nickte dann. "Aber natürlich doch. Ich werde ihm mein Fehlverhalten erklären, keine Sorge. Wenn er mich nicht raus wirft oder anzeigt, wird er mir vielleicht helfen." Bei der halben Anweisung nickte er und fragte gleich nach: "Kannst du mit mir englisch reden, so lange ich noch hier bin?"
Joon schüttelte seinen Kopf. "Nein, ich hab die beiden Tage frei." Er lächelte Lyn an und strich ihm irgendwie tröstend über die Schulter. Inzwischen war die Haut der beiden wieder trocken und er konnte die Weichheit von der hellen Haut des Jungen fühlen.
Das war der Moment, in dem Dominic auftauchte und seiner Frau einen gehörigen Schrecken einjagte, so dass sie leise quietschte und aufsprang. Doch er hatte keinen Blick und kein Wort für sie übrig, sondern ging gleich auf die Terasse. "Lyn!" Er lächelte freudig und liebevoll, breitete seine Arme etwas aus. Joon stand höflicherweise auf und musterte den Glatzkopf, ein sehr heißer Dad, den der Junge da hatte. Der sah von seinem Sohn zum Gast, nickte ihm aber nur knapp zu, weil Lyns Begrüßung wichtiger war.

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 3:31 pm

"Ja, vielleicht wird er das." Lyn grinste etwas, ohne selbst zu wissen warum. Irgendwie klang das halt komisch. "Klar kann ich." Allein die Antwort war schon in Englisch. Er liebte seine Sprache genauso wie sein Vaterland. Und doch fühlte er sich noch nirgendwo wirklich heimisch. Im fehlte einfach immer irgendwie die gewisse Verbundenheit.
"Und wo pennst du dann?" Lyn glaubte nicht wirklich, dass Joon zu seinem Bruder wollte, wenn die beiden sich doch so sehr hassten. Der Berührung wich er nicht aus, sondern sah Joon mit einem schiefen Lächeln an.
Seinen Dad bemerkte er erst, als seine Mutter so komisch quiekte und schon strahlte sein Gesicht. In Sekundenschnelle war er von der Bank runter und in den Armen seines "DAD!"s. Lächelnd umarmte er ihn, wobei er sich auf die Zehenspitzen stellte, damit er die Arme um seinen Nacken schlingen konnte. "Das ist Joon - der war heute auch unerlaubt in unserem See.."

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 3:40 pm

"Super! Dann kann ich mich verbessern, das ist wichtig. vor allem, wenn ich Manager werden will." Joon lachte und hob leicht die Schultern an. "Ich denke im Waisenhaus, die haben da immer einen Platz für ihre ehemaligen Kinder übrig." Natürlich stimmte das, aber er würde bei einer Hure bleiben bzw. dessen Sohn, aber auch nur, weil der fantastisch aussah und keiner vorbei kam, den er kannte.
Dominic drückte seinen Sohn fest aber zärtlich an sich und hob ihn einfach hoch. "So, also noch ein unerlaubter Schwimmer." Die knurrende Stimme jagte Begehren durch Joons Körper, doch er ließ es sich nicht anmerken, sondern sah den Mann zerknirscht an. Dann verneigte er sich und nickte anschließend. "Ja, was ich inzwischen bedauere. Ich dachte, ich könnte mich nach der staubigen Reise etwas abkühlen, bevor ich zum Bürgermeister gehe." Dominics dunkler Blick war seltsam, doch Joon ließ sich nicht einschüchtern. "Ich hätte nicht nein gesagt, wenn ihr mich vorher gefragt hättet. Aber ich schätze es überhaupt nicht, wenn man etwas nutzt, was mir gehört." Obwohl er Lyn noch im Arm hielt, war er deswegen nicht weniger autoritär und respekteinflößend.

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 3:46 pm

Kurz fragte er sich, ob es hier kein Hotel gab - und beantwortete die Frage sich auch gleich selbst mit einem nein. Immerhin hatte Joon etwas, wo er unterkommen konnte und so nickte er schlicht. Ihm hier einen Platz anbieten kam jedoch nicht in Frage. Wenn der Typ schon unerlaubt in ihrem privaten See rumschwamm, wer wusste dann schon, was er im Haus alles unerlaubt tun würde?
Als sein Dad ihn hochhob, wurde Lyn glatt etwas rot. Obwohl er es sonst doch ziemlich mochte, war es ihm gerade einfach nur peinlich. "Dad.. Bitte lass mich runter", hauchte er leise und verlegen. Verdammt. Jetzt dachte der Typ weiß-Gott-was und dass er kindisch war. War er ja auch, aber naja. So oder so, Lyn drehte sich um, damit er Joon wieder ansehen, aber immer noch an seinen Dad geschmiegt sein konnte. In Schutz nahm er den anderen nicht. "Mutter hat ihn zum Essen eingeladen.." Er sprach hörbar nicht zu Ende, denn da gab es noch mehr. Seiner Meinung nach war es die Entscheidung seines Dads, wer das Haus betrat und wer nicht - und nicht die Entscheidung seiner Mutter, die sich nun hüstelnd und rotwangig bemerkbar machte. "Ach Dominic, er ist doch ein netter Junge und arbeitet bei einer Bank. Lyn und er verstehen sich vortrefflich." Was ihr prompt einen schiefen Blick von Lyn einbrachte. Was zum Teufel sollte denn die Masche jetzt wieder??

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 3:59 pm

Dominic grinste seinen Sohn heimlich vergnügt an und ließ ihn dann behutsam wieder runter. Joon dachte gar nichts in diesem Moment, jedenfalls nicht über Lyn. Er sah sich nämlich selbst in den Armen des Mannes, auf seiner Hüfte und mit dessen Schwanz in seinem Arsch.
Dominic hörte den Tonfall und dass sein Sohn etwas weg ließ und runzelte leicht seine Stirn. "Das ist in Ordnung." Zum Essen einladen ist eine Höflichkeit, auch wenn er sie einem Fremden nicht einfach so erteilte. Sein Blick fiel auf seine hergerichtete Frau und ließ ein leises Brummen hören. Dann sah er zu Joon, der unverbindlich aber freundlich lächelte und überlegte kurz. "Wenn Lyn möchte, dann kannst du hier bleiben und auch wieder kommen. So lange du dich an meine Regeln hältst und nur mit Erlaubnis schwimmen gehst." Ein bisschen Humor hatte er ja schon. Seine dunklen Augen sahen in die blauen seines Sohnes, er verständigte sich wortlos mit ihm. Wenn sein Vorschlag nicht okay war, würde er Joon einfach raus schmeißen.

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 4:04 pm

Irgendwie fand Lyn es ja toll, dass sein Dad ihm die Entscheidung überließ - aber sich laut dazu äußern war nicht sein Ding, weshalb er nur leicht die Schultern hob. Seinem Dad signalisierte er mit einem Blick und leichtem Lächeln, dass das schon okay so war. Aber so richtig was mit Joon anfangen, konnte er noch nicht. Klar sah der Typ gut aus, aber das fand er nach den Reaktionen seiner Mutter längst nicht mehr so aufregend. "Isst du noch was mit uns?" Fragend sah er zu seinem Dad auf und löste sich nun von ihm. Dabei war er eigentlich tierisch neugierig und wollte wissen, wo er gewesen war und was er gemacht hatte...

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 4:17 pm

Dominic nickte kaum sichtbar, doch Lyn würde es merken. "Ich habe schon gegessen. Der Bürgermeister hatte mich eingeladen und ich hatte keine Zeit mehr auf dich zu warten. Nach seinem Anruf bin ich gleich los gefahren." Der Politiker lächelte leicht entschuldigend und fuhr seinem Sohnemann sachte durch die noch feuchten Haare. Dafür setzte er sich jedoch zu ihnen an den Tisch, so dass Joon weiter aß. Dominic öffnete sein Jacket und lockerte die Krawatte, während Vicky beide(!) Jungs um- und versorgte. Was ihr bei ihrem Ehemann hoch gezogene Augenbrauen einbrachte. Ein schneller Blick mit seinem Sohn und er ahnte weshalb sie das tat. Eindruck schinden bei dem atraktiven Gast.

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 4:24 pm

"Du hättest mich wecken können", schmollte Lyn leise und zog gleich einen Flunsch. "Außerdem hast du Urlaub... Was zum Teufel machst du da beim Bürgermeister?" Jetzt wollte er natürlich gleich noch mehr wissen und wunderte sich plötzlich, warum er jetzt Croissants, Rührei und Brötchen auf den Tisch gestellt bekam. Sogar eine neue Tasse voll mit kaltem Kakao brachte seine Mutter ihm. Allerdings wurde auch Joon eifrig mitversorgt, dann wünschte sie ihnen einen guten Appetit und zog sich etwas zurück - damit sie den Schönling noch etwas betrachten konnte.
Lyn hingegen sah seinen Dad nur kurz an, wobei auch sein Kiefer angespannt war und er sich beherrschen musste, nichts zu sagen. Er mampfte jedoch einfach weiter, während er etwas erzählte. "Joon muss heute auch noch zum Bürgermeister", eröffnete er seinem Dad. Der konnte Joon sicher besser auf den Zahn fühlen als er selbst. Aber auch Lyn sah immer wieder zu dem jungen Mann rüber, denn nett anzusehen war er ja!

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 4:44 pm

"Aber nicht um 6 Uhr. Du hast Ferien, da solltest du ausschlafen können." Er selbst war fast immer um diese Zeit schon wach, genoss die Stille´im Haus und konnte in Ruhe Zeitung lesen. Denn sobald Lyn bei ihm war, wollte er die Zeit nicht mit lesen verschwenden, denn das konnte er auch allein. "Er hatte uns beim Fest gesehen und wollte mit mir einiges besprechen." Etwas, was einen Fremden nichts an ging und Vicky nie interessiert hatte. Seine Arbeit war ihr egal, so lange er genug Geld mit brachte. In der Beziehung übernahm Lyn die Rolle seiner Frau und fragte interessiert nach seinem Tag.
Die plötzliche Fürsorge ging ihm gegen den Strich, er hasste dieses Getue. Doch auch er sagte nichts, sondern sah dann zu Joon als sein Sohn den Bürgermeister erwähnte. "Tatsächlich?" Nun erzählte Joon auch ihm die Geschichte mit dem Helfen und dergleichen. Dominic nickte, irgendwas störte ihn an dem jungen Mann. Sein Instinkt machte sich leicht bemerkbar.

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 4:44 pm

Nun nickte Lyn nur noch. Das meiste hatte er ja erfahren und dass sein Dad nicht auf den Kern der Sache einging, sagte ihm bereits, dass er das erst dann tun würde, wenn Joon weg war. Damit konnte Lyn getrost leben und lenkte auch einfach das Thema auf eben jenen Gast zurück, den nicht nur seine Mutter herrlich attraktiv fand. Lyn hing zwar nicht an den Lippen des anderen - schließlich kannte er die Geschichte schon - lauschte aber trotzdem aufmerksam, während er frühstückte und genüsslich seinen Kakao mümmelte. Die langen Beine streckte er dabei aus, überschlug die Knöchel und rutschte etwas tiefer auf die Bank. "Und was machst du sonst so?" Bevor das große Schweigen herrschte, fragte er Joon lieber noch etwas aus.

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 4:45 pm

Dominic zog sein Jacket jedoch nicht aus, er blieb im Anzug sitzen, die Krawatte trug er nur bei wichtigen Angelegenheiten, nur bei einem Treffen mit dem höchsten Politiker vor Ort. Sie saß jetzt nicht etwa schräg oder dergleichen, nur lockerer - er mochte es nicht zu Hause zugeknöpft zu sein. Joon erzählte und Dominic hörte zu, er sprach eh nicht sonderlich viel. Außer mit seinem Sohn.
"Ich trainiere. Aber nicht nur im Fitnesscenter, sondern auch im Dojo. Ich muss zwar immer am Wochenende raus fahren dafür, aber das ist es mir wert." So behauptete er jedenfalls Kendo zu trainieren, aber eigentlich war es Schwertkampf. Er war fasziniert von Katanas. Aber nicht nur, er beherrschte auch Muay Thai und Kickboxen.
Dominic spürte, dass da noch mehr war und lächelte ihn hintergründig an. "Nur Kendo?" fragte er nach und Joon hatte das Gefühl, dass er jetzt lieber nicht lügen sollte. So lachte er halb verlegen auf und schüttelte seinen Kopf. "Nein, aber ich wollte nicht angeberisch klingen. Ich mache auch Kickboxen und Muay Thai. Beides aber noch nicht so lange." Der Glatzkopf nickte leicht, zeigte aber nicht einmal mit einem Muskelzucken, dass er ihn die Dauer der Kampfsportarten nicht glaubte.

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 4:48 pm

Lyn staunte nicht schlecht, als Joon von den Kampfsportarten erzählte und glaubte es ihm sofort. "Man sieht's.." Lächelnd ließ er seinen Blick nun mit Anerkennung über die Muskeln schweifen, ehe er sich wieder hinter seiner Tasse verkroch. So konnte auch keine Verlegenheit hochkommen. "Aber nur am Wochenende? Dad trainiert täglich.. Da musst du ja einen monster Stoffwechsel haben, wenn du nur so wenig trainierst." Immerhin - Lyn war nicht ganz dumm und sprach im Grunde das aus, was Dominic mehr oder weniger dachte.

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 4:54 pm

"Danke!" strahlte Joon den Jüngeren an und freute sich scheinbar sehr über das Kompliment. "Ach das hast du falsch verstanden. Ich geh zum Kendo nur am Wochenende, denn den Dojo gibt es nicht in der Stadt. Aber zum Fitness geh ich natürlich öfter. Sonst kann man seine Muskeln weder halten noch aufbauen." Joon lachte so jungenhaft, dass Dominics Instinkt ein wenig schwächer wurde und er ein kurzes Schmunzeln zeigte. Dennoch blieb er vorsichtig. "Das Kampftraining mach ich im Garten, da habe ich Platz. Ich muss mir nur einen neuen Lehrer suchen, mein alter Sensei hat aus altersgründen aufhören müssen." Was in der Sprache des organisierten Verbrechens nichts anderes hieß als dass der Mann sein Leben verloren hatte, mit nachhelfen. Deswegen verengte Dominic flüchtig seine Augen, er war sich jedoch nicht sicher, ob Joon das auch so meinte.

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 5:00 pm

Das Grinsen zauberte ihm nun doch einen Hauch von Röte aufs Gesicht. Wirklich oft verteilte er ja keine Komplimente. Nun nickte er immer wieder auf Joons Erklärungen und fand alles schlüssig. Auch die Begründung warum Joon sich einen neuen Lehrer suchen musste. "Na dann wünsch ich dir viel Erfolg.." In NY hatte es unzählige Kampfschulen, genauso wie in den größeren Städten, weil es einfach zum normalen Sport zählte. Aber hier glaubte er da eher weniger dran. Schließlich sah er zu seinem Dad.
"Also.. auf Kampfsport hab ich keine Lust, aber wir könnten ja mal irgendwas sportliches machen?"

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 5:06 pm

Mit der leichten Röte glaubte Joon sich seinem Ziel näher zu kommen. Er freute sich schon drauf den Kleinen mit der eigenen Lust zu quälen und sich anflehen zu lassen dem ein Ende zu setzen. Er stand auf den Anblick sich vor Erregung unter ihm windender Sexpartner.
"Deinen Wunsch kann ich echt gut gebrauchen." grinste er kurz darauf und beendete sein Frühstück. Er hatte nicht damit gerechnet so viel und gute Sache zu bekommen als er her gefahren war.
"Natürlich. Am besten suchst du dir eine Sportart aus und wir fahren in die Stadt um sie auszuprobieren." Dominic lächelte und saß entspannt zurückgelehnt auf seinem Stuhl. "Ich werde dann aufbrechen, denke ich." bemerkte Joon und lächelte charmant in Richtung Lyn. Dann sah er zum Hausherrn und lächelte ihn freundlich an, verneigte sich. "Vielen Dank, dass sie mir nicht nachtragen, dass ich einfach im See war und für das Frühstück." Dominic nickte freundlich. "Schon gut."

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 5:16 pm

Irgendetwas hatte Joons Blick an sich, dass sich bei ihm die feinen Härchen aufstellen. Es war jedoch zu subtil, als das Lyn wirklich hätte sagen können, was nun so anders im Blick war. Immerhin hatte er sein Ziel erreicht: Joon wollte gehen. Das war doch allemal besser, als ihn rauswerfen zu müssen. Das charmante Lächeln traf bei Lyn ins Schwarze und er fühlte sich durchaus angezogen. "Okay.."
Seinem Dad hatte er noch rasch zugenickt, aber seine Aufmerksamkeit lag wieder auf Joon - was irgendwie komisch war, denn so kannte Lyn sich selbst nicht. "Schwimmst du durch den See zurück oder willst du vorne raus?"

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 5:20 pm

"Wenn ich darf und mich niemand beim Umziehen beobachtet, dann schwimm ich. Es ist mal ein anderes Training und es macht Spaß." Fragend ging der Blick zu Dominic, der sich nicht vorgestellt hatte und es auch nicht jetzt nachholen würde. Dafür nickte er jedoch, er durfte den kürzeren Weg durch den See nehmen als außen rum zu laufen. Er verabschiedete sich mit einem Händedruck für den er aufstand und Joon überragte. Er sah ihm nach als er ging und ins Wasser sprang, mit gerunzelter Stirn. Denn Vicky hatte sich mal wieder seltsam bei der Verabschiedung verhalten, Joon hatte anstand und hatte auch ihr für das Essen gedankt, ehe er gegangen war.
"Du willst ihn also wiedersehen?" fragte Dominic seinen Sohn und wusste nicht ob ihm das gefallen sollte oder nicht.

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 5:25 pm

"Ich halt mir die Augen zu", versprach Lyn lachend und verabschiedete sich von Joon. Allerdings blieb er sitzen und genoss seinen Kakao, wobei er den anderen beim Rüberschwimmen beobachtete und schließlich seine Augen auf seinen Dad lenkte. Als der ihm jedoch diese Frage stellte, wurde ihm heiß und kalt zugleich.
"Ich... weiß nicht.." Irgendwo wollte er schon, aber... "Wir haben nichts ausgemacht. Ich geh davon aus, dass er nicht wieder herkommen wird. Es sei denn Mutter hat ihn schon für morgen zum Frühstück eingeladen." Konnte ja alles möglich sein. Vielleicht hatte sie ihm ja auch ihre Nummer gegeben? Aber ... nein, das wäre dann doch zu... das konnte Lyn sich einfach nicht vorstellen. Kurz sah er in Richtung Küche, aber seine Mutter war nicht mehr zu sehen. Die machte sich gerade fertig für ihre Beautytreffen.
"Mutter ist ... komisch. Wie sie sich aufgeführt hat! Das hättest du mal erleben sollen! Ich würde ja glatt behaupten, dass die ein Auge auf Joon geworfen hat.." Lyn plusterte seine Backen auf und stellte die Tasse zurück auf den Tisch.

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Dominic am Mo 19 Aug 2013, 5:35 pm

Es war unleugbar, dass sein Sohn irgendwie Interesse an diesem Joon hatte. Sofort kamen die Gefühle hoch, die Väter bekamen, wenn ihre Töchter mit Jungs anbandelten. Auch wenn Lyn kein Mädchen war, so fühlte Dominic sich von jeher in seinem Beschützertum ihm gegenüber bestärkt.
"Hm also ja, du willst. Ich frag Vicky, ob sie ihn zum Essen eingeladen hat." Was er sehr wahrscheinlich fand. Die jedoch war oben im Schlafzimmer und beobachtete Joon, aber er war zu weit weg als dass sie seinen Arsch und sein Gemächt hätte richtig sehen können. Nicht mal die Größe konnte sie schätzen, sich nur vorstellen und viel fehlte nicht mehr, da wäre sie feucht geworden, denn sie hatte durchaus schmutzige Fantasien.
Dominic seufzte und hatte die Augenbrauen wieder zusammengezogen. Das klang nicht gerade nach einem harmlosen Flirt. Seltsamerweise war er nicht eifersüchtig, es war ihm egal. Vicky war ihm egal geworden. So lächelte er Lyn an und setzte sich neben ihn auf die Bank. Er legte einen Arm um die schmalen Schultern und drückte ihn sanft an sich. "So lange sie mich nur in ihrer Fantasie betrügt... Jeder hat solche oder ähnliche Fantasien, selbst in einer Ehe oder Beziehung."

_________________
avatar
Dominic
Admin

Männlich
Krebs Drache
Anzahl der Beiträge : 567
Alter : 41
Ort : Krankenhauszimmer
Laune : äußerst schlecht
Anmeldedatum : 13.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Takuya am Mo 19 Aug 2013, 5:42 pm

Als sein Dad die Lage sofort richtig einschätzte, schlug Lyn verlegen die Augenlider nieder und kaute etwas auf seiner Unterlippe herum. Er hatte sich schon immer Freunde gewünscht, aber durch das dauernde Umziehen keine Lust gehabt, mühsam in eine Freundschaft zu investieren, die dann wegen der Entfernung wieder abbrach. Da half auch irgendwann kein Telefon und kein Internet mehr, wie er fand. Doch jetzt würden sie zu 100% die ganzen Sommerferien über hier bleiben - und sie kamen sowieso jedes Jahr hierher. Da würde sich doch etwas anbieten... Und Joon sah gut aus. Ziemlich gut. Und obwohl er das Verhalten seiner Mutter nicht mochte, war es ihm doch lieber, als dass sie seine Freunde zum Teufel jagte.
Ihre Flirterei mit Joon ging ihm jedoch nicht mehr aus dem Kopf, weshalb er sie auch ansprach und sich an seinen Dad lehnte. "Wirklich? An wen denkst du?" Seine Neugierde war mal wieder "unbemerkt" hervorgekommen und jetzt kam es ihm nicht mehr ganz so schlimm vor, was seine Mutter da getan hatte. Sein Dad wirkte jedenfalls nicht verletzt.

_________________
avatar
Takuya
Admin

Männlich
Krebs Hahn
Anzahl der Beiträge : 2407
Alter : 24
Laune : ängstlich
Anmeldedatum : 27.12.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Happy Family.... oder so (Dom, Tak, Phoe, Suko, Rom, Jong..)

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 42 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 23 ... 42  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten